wD: Starker Saisonauftakt

Nachdem sich unsere wD-Mädels ein paar Tage zuvor bereits für die Hauptrunde der Mini-WM qualifiziert hatten, konnten sie zum Start in die offizielle Saison am vergangenen Sonntag gleich auch noch die ersten beiden Heimsiege einfahren.

 

wD

Zu Beginn des Spieltages ging es gegen unseren Lokalrivalen BHC Königsbrunn. Immer wieder arbeiteten sich unsere Mädchen gute Chancen heraus und kamen vor allem mit präzisen Kreisanspielen und Doppelpässen zu Torerfolgen. Da man auch in der offensiven Abwehr sehr engagiert zu Werke ging, konnte bereits bis zur Halbzeit einen komfortabler 10:5 Vorsprung heraus gespielt werden. Nach einem kleinen Zwischentief zu Beginn der zweiten Halbzeit, die sich wesentlich ausgeglichener gestaltete, gaben die Mädels noch einmal Gas und durften letztlich mit einem 20:15 als Sieger von der Platte gehen.

Der zweite Gegner des Wochenendes war die Mannschaft des VfL Günzburg. Nach einer anfänglich noch sehr ausgeglichenen Partie konnten die Schwabmünchnerinnen bis zur Halbzeit bereits einen 3-Tore-Vorsprung heraus spielen (12:9). In der zweiten Spielhälfte gaben unsere Mädels dann noch einmal richtig Gas, während bei den Gästen aus Günzburg nicht mehr allzu viel klappte. So kamen noch einmal alle Mädchen auf unterschiedlichsten Positionen zum Einsatz und das Spiel endete letztlich deutlich mit 21:10 für den TSV.

Insgesamt eine tolle Leistung unserer wD-Mädels, die sich nun intensiv auf die Hauptrunde der Mini-WM vorbereiten können, bevor es Mitte November mit dem zweiten Saisonspieltag weiter geht.

Es spielten: Dani (6), Fey (4), Ida, Nele (9), Jenny (5), Nicole, Josie, Lisa (16), Franzi (1) und Celina