Berichte

 

 

Adressen

 

wD: Rabenschwarzer Tag sorgt für Niederlage

wd niederlage

Die weibliche D-Jugend präsentierte sich am Wochenende nicht in Bestform und musste sich gegen Augsburg/Gersthofen geschlagen geben. 

Nach der knappen Niederlage unserer weiblichen D-Jugend vergangene Woche in Niederraunau, wollte man es in eigener Halle gegen die Spielgemeinschaft 1871 Augsburg/Gersthofen besser machen. Doch von Anfang an war der Wurm drin in dieser Begegnung. Statisch und ohne Bewegung taten sich unsere Gelb-Blauen im Angriff sehr schwer gegen die in dieser Altersklasse auch nicht erlaubte Defensiv-Reihe der Gäste. Nachdem man leider auch hinten nicht wach agierte und kaum Zugriff auf die Angreifer bekam, mußte man sich am Ende mit 16:21 geschlagen geben.

Es spielten: Jule (Tor), Clara (1), Leni (4), Nina, Amelie, Pauli (7), Emy (3), Christina (1), Anna u. Lotta

Nun heißt es, die spielfreie Zeit sinnvoll zu nutzen, damit unsere Mädels beim nächsten Auftritt wieder zeigen, was sie eigentlich können. Der Feiertag in den Ferien wurde deshalb direkt als Trainingstag genutzt. Nach einer Trainingseinheit zum Positionsspiel und einem gemeinsamen Mittagessen, absolvierte das Team noch ein Testspiel gegen die Mannschaft aus Haunstetten. Vielen Dank fürs Kommen!

wD 01 11 22